Die Verhaltensberatung für Sie und Ihren Hund

 

Hier werden wir auffälliges, störendes und gestörtes Verhalten entschlüsseln und anschließend auch behandeln. Nach einer genauen Anamnese finden wir heraus, warum der Hund das tut was er tut. 

 

Wir dringen zusammen in die Tiefe Ihrer Mensch-Hund-Beziehung ein und hinterfragen das Verhalten, dass sich beiderseitig daraus entwickelt hat. In machen Fällen wird auch eine tierärztliche Untersuchung empfohlen, damit Krankheiten und möglicherweise daraus resultierende Schmerzen/Folgen vor dem eigentlichen Training behandelt werden.

 

Ohne Vertrauen und Bindung entsteht keine glückliche  Beziehung mit unserem Hund. Das Gleichgewicht muss wieder hergestellt werden, damit wir nachhaltig eine Chance auf Erfolg am Ende des Trainings haben. 

 

Treffpunkt:

  • Hausbesuch

Bereitzuhalten sind:

  • eine feste Leine (keine Flexi-Leine)
  • Beißkorb bei Aggressionsverhalten 

Preis und Leistung:

  • mind.  1,5  Stunden fachliche Verhaltensberatung mit vorläufiger Prognose und erstem Trainingsansatz
  • 85,- € (inkl. MwSt.)  
  • bei Hausbesuchen fallen zusätzliche Fahrtkosten an

 

Bezahlt wird durch Überweisung in Vorkasse oder Barzahlung vor der Stunde. Eine Kopie der Haftpflichtversicherung wird bei der Anmeldung benötigt. Der Hund muss dem Alter entsprechend, mindestens aber gegen Tollwut und Staupe, geimpft sein (Vorlage durch den Heimtierausweis).

 

Rückmeldungen und kurze Telefonate zwischen den Trainingsterminen sind inklusive.

Bei telefonischen und schriftlichen Beratungen, sowie bei längeren Telefonaten (auch WhatsApp) berechne ich den normalen Stundensatz.